21.08.13 18:58 Uhr
 192
 

Polen: Kriegsdokumentation zum "Warschauer Aufstand" wird zum "Hollywood-Film"

In Polen hat man ein besonderes kinematografisches Projekt abgeschlossen. Filmemacher haben alte Schwarz-weiß-Aufnahmen des Aufstands der polnischen Armee gegen die deutschen Besatzungstruppen zu einem modernen Film gemacht. Der Aufstand begann am 1. August 1944 und dauerte 63 Tage.

Die Bilder wurden unter anderem mit modernsten Verfahren und Techniken eingefärbt. Außerdem wurde der Film vertont und mit Effekten versehen. Dadurch entstand das 90-minütige Werk "Warsaw Rising" (Übersetzt: Warschauer Aufstand).

Es hat zwei Jahre gedauert, den Film fertigzustellen. Überlebende Widerstandskämpfer halfen bei der richtigen Farbgebung von Kleidung und Gegenständen. Lippenleser ergänzten die Dialoge in den "stummen" Passagen. Der Film kommt 2014 in die Kinos, wenn dem Aufstand zum 70. Mal gedacht wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Polen, Hollywood, Aufstand, Warschau
Quelle: www.news1130.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So machen Neonazis Kohle
Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Oscar: Falsches Gesicht zu verstorbener Kostümdesignerin auf Leinwand projiziert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2013 20:35 Uhr von TausendUnd2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla
Na dann will ich dich mal erhellen...
Es gab zwei große Aufstände in Warschau.
Den warschl. von dir gemeinten Aufstand im Warschauer Ghetto 1943 und eben jenen in der News gemeinten großen Aufstand polnischer Untergrundkämpfer im Jahre 1944.
Kommentar ansehen
21.08.2013 22:47 Uhr von Patreo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch ein größterer Unterschied, dass Erich von dem Bach-Zelewski für seine Taten zumindest teilweise eingesessen hat,
Heinz Reinefarth jedoch wurde nie belangt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?