21.08.13 17:47 Uhr
 102
 

Fußball/FC Bayern: Franck Ribéry muss im Training passen

Bayern Münchens Superstar Franck Ribéry musste am heutigen Mittwoch beim Mannschaftstraining zuschauen.

Grund dafür waren leichte Sprunggelenksprobleme. Deshalb absolvierte er eine extra Trainingseinheit abseits der Mannschaft.

Dafür konnte Mannschaftskollege Javi Martinez erstmals wieder mit der Mannschaft trainieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Training, Franck Ribéry, Aussetzung
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2013 18:29 Uhr von fuxxa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt weiß man wo seine Schwachstelle ist. Paar Tritte gegen das Sprunggelenk in den ersten Spielminuten und er hat keinen Bock mehr ins Dribbling zu gehen oder holt sich gleich ne rote Karte durch ne Tätlichkeit ab ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?