21.08.13 16:31 Uhr
 459
 

Formel 1: Kimi Räikkönen plaudert angeblich Wechsel zu Ferrari aus

Jetzt soll es beschlossene Sache sein: Kimi Räikkönen wechselt zu Ferrari - zumindest wenn man dem Orakel der Formel 1, Eddie Jordan, glaubt.

Es heißt, dass Räikkönen den Wechsel zurück zu den Roten auf einer feucht-fröhlichen Party ausgeplaudert hat.

Ferrari wird seine Fahrerpaarung vermutlich am 08.09.2013 beim Heimspiel in Monza bekannt geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DerJungeAusDemTal
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wechsel, Ferrari, Kimi Räikkönen
Quelle: www.sport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2013 16:54 Uhr von Bildungsminister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und dabei war er mir durchaus sympathisch bei Jaguar. Durch Ferrari ändert sich das natürlich, wobei ich hoffe, dass er Alonso ordentlich einheizt, so der denn dabei bleibt. Ich gehe aber stark davon aus, dass Ferrari Massa absägen wird.
Kommentar ansehen
21.08.2013 16:55 Uhr von fuxxa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ DerJungeAusDemTal

Würde dir Recht geben, wenn er zu RedBull gegangen wäre, aber Ferrari ist Kult.
Kommentar ansehen
21.08.2013 18:45 Uhr von guitar.gangster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe nicht so ganz, warum so viele ein Problem damit haben, wenn Räikkönen zu Ferrari wechselt. Die Sympathie für oder gegen ein Team steht und fällt mit den Fahrern. Über Alonso kann man ja denken was man will, aber schauen wir uns mal die Fakten an. Alonso ist zweifacher Weltmeister, allerdings im Renault. Kimi hingegen hat seinen Titel im Ferrari eingefahren. Also warum gehen alle automatisch davon aus, dass ein Alonso weiterhin #1 im Team bleibt? Bei Red Bull hingegen wäre klar gewesen wer da für wen fahren muss, da Ferrari aber unbedingt wieder einen Titel will, was Alonso aber schon seit Jahren nicht hinbekommt, sollte ein Räikkönen eine gute Grundlage für Vertragsverhandlungen vorweisen können.
Kommentar ansehen
24.08.2013 01:26 Uhr von Winneh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach mal nicht jeden Bild-Gerüchte-Mist hirnlos posten!
Nimmt echt überhand, besonders bei gewissen Autoren!

Dazu dann noch entsprechende Kommentare - na prost!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?