21.08.13 13:05 Uhr
 1.407
 

Frankreich: Mann zündet Grill auf Balkon an und verbrennt bei lebendigem Leib

Ein 59-jähriger Mann wollte in Frankreich auf seinem Balkon grillen und zündete diesen an. Dabei geriet er offenbar selbst in Brand und verbrannte.

Augenzeugen bestätigten den Vorfall im südfranzösischen Sète: "In den Minuten darauf haben sie gesehen, wie die Wohnung in Brand geriet."

Alle 140 Mieter des Wohnblocks mussten schnell in Sicherheit gebracht werden und viele litten wegen des Rauchs unter Beschwerden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frankreich, Balkon, Grill
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2013 13:09 Uhr von Jaecko
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Mal wieder Spiritus verwendet?...
Kommentar ansehen
21.08.2013 13:15 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@Jaecko: Ich benutze auch flüssigen Grillanzünder. Der hat allerdings eine Dosierkappe. Hört man auf die Flasche zu quetschen, kommt auch nichts mehr raus, und die Flammen können nicht in die Flasche zurück schlagen.
Natürlich sollte man sich selbst trotzdem nicht mit dem Zeug begießen. Ein wenig Verstand sollte man beim Grillen schon walten lassen.
Kommentar ansehen
21.08.2013 13:21 Uhr von JustMe27
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Mein Nachbar in Erding hat immer im Wintergarten, also dem verglasten Balkon, gegrillt. Als er auszog, hat mir später der Eigentüner erklärt, musste man die Decke komplett abtragen, weil der Ruß mehr als einen halben cm tief in der Decke hing. Hat weit mehr gekostet als er Kaution gezahlt hatte. Auf das Geld warten die glaub ich heut noch und das ist 6 Jahre oder so her.

Dem haben wir 100-mal gesagt wir haben Angst es brennt, das war dem egal.
Kommentar ansehen
21.08.2013 13:43 Uhr von tom_bola
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
... auf seinem Balkon ... und zündete diesen an

Hätte er mal lieber nur den Grill anzünden sollen.
Kommentar ansehen
21.08.2013 13:47 Uhr von maxyking
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Also um einen Menschen ernsthaft in Brand zu stecken muss man aber schon ne ganze menge Spiritus benutzen.
Kommentar ansehen
22.08.2013 02:16 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Radowan ....

Du denkst wohl du bist ein Kenner deer Frannzosen? Die Franzosen haben keinen Wein mit Frostschutzmittel gepanscht. Das waren im grossen Stihl die PPfaelzer und die Oesterreicher.

Der Verbrannte war aber mal richtig in Panik. Ich waere aber sowas wie sofort ins Bad gerannt und haette versucht mich zu loeschen und anschliessend haette ich meinen Durst mit franzoesischen gepanschtem Rotwein geloescht.
Kommentar ansehen
22.08.2013 23:06 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JustMe27

da hat er aber noch Glück gehabt bzw. offensichtlich immerhin die Fenster offen gelassen. In geschlossenen Räumen kann man sich schnell mal eine Kohlenmonoxid-Vergiftung holen.
Kommentar ansehen
23.08.2013 04:41 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MBGucky .....

Gibst du Antwort auf diese News oder auf eine andere? Hier im Text und auch in der Quelle steht, der Mann sei am lebendigen Körper verbrannt. Mann kann nur hoffen, dass er an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben ist, alles andere wäre grausamst schmerzhaft. --- Geprüft mit Duden Technologie
Kommentar ansehen
23.08.2013 08:32 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@langweiler48

Ich weiß nicht so genau, was das @MBGucky bei Dir zu bedeuten hat, aber das @JustMe27 in meinem Kommentar bedeutet, dass ich auf einen Kommentar von JustMe27 antworte. Und genau da ist die Rede von jemandem, der offenbar in einem geschlossenen Raum gegrillt, und das scheinbar mit Feuer statt elektrisch. Darauf bezog sich mein Hinweis auf die mögliche Kohlenmonoxid-Vergiftung.
Kommentar ansehen
23.08.2013 09:36 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MBGucky .... Ja, ok. bin eben mal auf dem Schlauch gestanden. Du haettest natuerlich fuer solche wie mich extra erwaehnen koennen. Schoenen Tag noch

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?