21.08.13 10:57 Uhr
 386
 

USA: Grünkohl-Chips sind der neue Trend in Hollywood

Grünkohl ist zur Zeit das neue Trendgemüse in Hollywood. Viele große Stars wie Jennifer Aniston, Kelly Rowland oder Gwyneth Paltrow schwören darauf. Das Gemüse ist deshalb so angesagt, da es sehr gesund ist und wenig Kalorien hat.

Das Gemüse wird in verschiedenen Variationen angeboten, ob als Gericht, Chips oder als Zutat in einem grünen Smoothie.

Grünkohl ist sehr gesund und beliefert den Körper mit 133 Prozent an Vitamin A bei einer Menge von einer Tasse, es liefert mehr Vitamin C als eine Orange gemessen am Gewichtsverhältnis, es liefert 25 Prozent mehr Kalzium als Milch auf 100 Gramm und jede Menge Omega-3-Fettsäuren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Hollywood, Trend, Chips
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2013 10:57 Uhr von Nightvision
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Und was ist mit den Nebenwirkungen wie Flatulenzen^^, das scheint in Hollywood keinen zu stören^^. Nach dem Motto"Alles was keine Miete zahlt muss raus"^^.
Kommentar ansehen
21.08.2013 12:32 Uhr von Phyra
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
zu viele vitamine sind auch schaedlich, wie so ziemlich alles...
Kommentar ansehen
21.08.2013 13:58 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht alle. Die meisten werden einfach ausgeschieden, wenn der Speicher voll ist.

benjamin, musstest du das jetzt schreiben? jetzt knurrt mir der Magen, obwohl ich grad erst was gegessen hab...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?