21.08.13 09:19 Uhr
 2.200
 

"Slutwalk": Am 7. September steigt wieder der Schlampenmarsch in München

Am Samstag, den 7. September kommt es in der Münchner Innenstadt wieder zum sogenannten "Slutwalk", der weltweit an diesem Tage neben München auch in Baltimore, Winnipeg, Ottawa, Tucson und Chicago veranstaltet wird.

Ziel dieser Aktion, bei der viele Teilnehmer in aufreizenden Outfits zugegen sind, ist über Verharmlosung sexueller Gewalt und gegen Vergewaltigungsmythen aufzuklären.

Initiiert wurde diese Veranstaltung nach einem Zwischenfall im Jahr 2011, als sich ein kanadischer Polizist nach einem Vergewaltigungsfall so äußerte: "Frauen sollten sich nicht wie Schlampen anziehen, wenn sie nicht zu Opfern werden wollen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: valdaora
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: München, Aufklärung, Veranstaltung, Slutwalk
Quelle: www.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2013 09:53 Uhr von jpanse
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Die auf dem Bild brauch sich da keine Gedanken machen...denke nicht das da einer hinfasst...

Da müsste man als man so viel trinken das man unfähig wäre überhaupt noch aufrecht zu stehen...
Kommentar ansehen
21.08.2013 10:16 Uhr von Jaegg
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
die alte auf dem bild hat ein kinn wie batman...

[ nachträglich editiert von Jaegg ]
Kommentar ansehen
21.08.2013 10:26 Uhr von BoltThrower321
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Die Mädels auf der Strasse #6 in Patty oder auch auf der Reeperbahn sind züchtiger gekleidet als diese Schlampen da!

Ganz unrecht hat der kanadische Polizist nicht!
Kommentar ansehen
21.08.2013 10:59 Uhr von TheRealDude
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Nananana Nananana BATMAAAAAAAN!
Kommentar ansehen
21.08.2013 11:45 Uhr von WasZumGeier
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@BoltThrower321 bullshit! Die Frauen sind ganz sicher nicht dran schuld, wenn kleine Pisser oder alte Säcke ihre Triebe nicht unter kontrolle haben, also versuch hier erst garnicht deine perversen Triebe zu rechtfertigen! Erbärmlich!
Kommentar ansehen
21.08.2013 11:47 Uhr von blaupunkt123
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ob sie da nicht erst recht das Gegenteil damit bezwecken, wenn sich sich selbst erniedrigen und einen Schlampenaufmarsch machen.
Kommentar ansehen
21.08.2013 11:57 Uhr von WasZumGeier
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Hachja und dann diese Doppelmoral von euch. Beschwert euch über "Schlampen" und vögelt euch selbst durch die Gegend. Ist ja nicht schlimm, weil ihr seid Jungs und darum auch mehr wert, nicht wahr? Ach quatsch. Wahrscheinlicher ist es, dass ihr die "Schlampen" hasst, weil ihr euch gerne durch die Gegend vögeln WOLLT, aber euch keine ranlassen will. Arme Schweine

[ nachträglich editiert von WasZumGeier ]
Kommentar ansehen
21.08.2013 13:08 Uhr von Maverick Zero
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@comic1
Im Allgemeinen: Ja.

Alelrdings habe ich festgestellt, dass je verrückter und abgedrehter die Leute sind, mit denen man verkehrt, desto normaler benehmen sie sich.

Von daher: Zieht Frau (oder Mann) sich aufreizend an und zieht durch die Straßen, dann muss sie sich hauptsächlich vor den "Normalen" "fürchten". Die "Verrückten" und "Gefährlichen" sind dann harmlos.
Kommentar ansehen
21.08.2013 14:01 Uhr von SN_Spitfire
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das liegt in der Natur der Dinge.
Jeder kennt doch den Ausdruck:

Ein Mann hat 10 Frauen genagelt - Voll der geile Stecher
Eine Frau hat 10 Männer genagelt - Was ne Schlampe

Dabei liegt das Problem nicht nur bei den Frauen, denn Männer stecken im wahrsten Sinne des Wortes da auch mit drin!
Kommentar ansehen
21.08.2013 14:56 Uhr von Prachtmops
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
da hat der polizist doch recht..

wer sich wie thekenfleisch anzieht, wird auch so behandelt.

übrigens ne geile aktion: "ich zieh mich wie ne schlampe an, weil ich keine bin"... macht natürlich sinn und kann auch nur von frauen kommen.

ausserdem braucht man so einen aufmarsch gar nicht.
ist doch jeden tag schlampen tag oder?
letztens kam unser großer sohn (12) mit seiner freundin (12) an, und ich dachte ich seh nicht richtig.
minirock bis kurz über die lippen und top an...
sorry, bei sowas brauchen sich die weiber echt nicht mehr wundern.
Kommentar ansehen
21.08.2013 16:02 Uhr von WasZumGeier
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und plötzlich wird mir klar, wie degeneriert, kleinkariert und heuchlerisch ein großteil von der Community hier ist...ach quatsch das wusste ich doch schon lange. Schon geile Logik. Frauen sind schuld daran, wenn ihr eure Triebe nicht unter kontrolle habt. Anderen die schuld zu geben ist ja immer einfach. Und wenn sie sich verschleiern wie die muslimischen Frauen, seid ihr kranken Spinner auch nicht zu frieden.

[ nachträglich editiert von WasZumGeier ]
Kommentar ansehen
22.08.2013 10:55 Uhr von PunkaDillyCircus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finds ganz gut was sie machen, das ist durchaus auch ein wichtiges Thema, vor allem für Frauen. Ist zwar ne eigene Art das darzustellen aber gut.

Mich ärgert viel mehr, dass wie immer öfter dabei die Probleme der Männer übergangen werden. Denn was ist mit den vielen Männern, die vielleicht allerhöchstens nen Aufriss gewagt haben oder vielleicht die Exfreunde sind und dann plötzlich mit einer Anklage wegen Vergewaltigung konfrontiert sind, ohne je eine Untat im Sinn gehabt zu haben. Der Typ war dem Mädel nur unsymphatisch oder sie wollte ihn weghaben. Gab ja sogar nen Fall, wo ein Mädchen den Stiefvater deswegen unschuldig ins Gefängnis brachte und dann aus Schuldgefühlen an Magersucht starb.

Also zusammengefasst: Männer können immer angemessen Respekt zeigen denn egal ob man angezogen ist wie ne Nutte oder nicht, Respekt gegenüber Menschen muss immer sein, solang sie niemandem schaden. Frauen sollten allerdings nicht immer sich als unschuldig darstellen, denn es gibt genug Fälle in denen Frauen den Männern das Leben ruinieren.

[ nachträglich editiert von PunkaDillyCircus ]
Kommentar ansehen
22.08.2013 12:27 Uhr von TheUnichi
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Liebe Al-Qaeda.


Wenn ihr ein Ziel sucht, da ist es.


Liebe Grüße,
Jemand, der keine Schlampe als Mutter meiner Kinder haben möchte.
Kommentar ansehen
24.08.2013 02:24 Uhr von WasZumGeier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Schlampe als Mutter? Aber jemand wertloses und abscheuliches wie du soll Kinder haben dürfen? Wer findet den Fehler?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?