21.08.13 07:20 Uhr
 124
 

Ubisoft bringt immer mehr seiner Spiele auf die Kinoleinwand - Nun auch "Watch Dogs"

Spiele-Publisher Ubisoft hat bekannt gegeben, dass die Bestrebungen des Ausbaus der eigenen Marken das Spiel "Watch Dogs" ins Kino bringen wird. Das Spiel selbst soll im November 2013 erscheinen.

Ubisoft arbeitet derzeit bereits an einer Verfilmung von "Assassin´s Creed" sowie "Splinter Cell".

Außerdem soll es auch noch Filmprojekte zu den Spielen "Far Cry" und "Rabbids" geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Computerspiel, Verfilmung, Ubisoft, Watch Dogs
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Watch Dogs 2": Spiel wird größer und spaßiger als der Vorgänger
"Watch Dogs 2": Ubisoft Montreal will mehr Risiken bei der Entwicklung eingehen
"Watch Dogs 2": Profiler-Feature soll ausgebaut werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2013 08:20 Uhr von Pink_Lady
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Far Cry gibs doch schon, mit Till Schweiger.
Kann ich echt empfehlen den FIlm, sofern man keinen Wert auf schauspielerische Leistung, spielnahe Story - oder sonst irgendwas was mit Far Cry zu tun hat - legt.
Kommentar ansehen
21.08.2013 09:09 Uhr von Delios
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
FarCry ist von Uwe Boll gedreht.
Es gab schon Petitionen die dafür sorgen sollten, dass er das Filmedrehen endlich mal sein lässt.
Mich wundert bei seinen Filmen ja immer wieder welch bekannte Schauspieler sich immer wieder hingeben und dort mitmachen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Watch Dogs 2": Spiel wird größer und spaßiger als der Vorgänger
"Watch Dogs 2": Ubisoft Montreal will mehr Risiken bei der Entwicklung eingehen
"Watch Dogs 2": Profiler-Feature soll ausgebaut werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?