21.08.13 07:00 Uhr
 540
 

Tesla Model S: Laut NHTSA-Crashtest eines der sichersten Autos der Welt

Die "National Highway Traffic Safety Administration" kurz NHTSA führt in den USA die Crashtests für straßenzugelassene Fahrzeuge durch.

Die meisten Fahrzeuge erhalten nach diversen Seiten-, Front- und Heckcrashs und Überschlägen eine durchschnittliche Gesamtpunktzahl von 5.0 in der Wertung. Der Tesla Modell S hat eine Punktzahl von 5,4 erreicht und ist somit Testsieger in der Geschichte aller je von der NHTSA getesteten Fahrzeuge.

Der Grund für das gute Abschneiden ist der elektrische Antriebsstrang, der mehr Platz für verformbare Elemente lässt. Die Lithium-Ionen-Batterie hat keinerlei Schaden genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sicherheit, Tesla, Crashtest, Tesla Model S, NHTSA
Quelle: www.wired.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hackerin knackt Tesla Model S
Singapur straft Besitzer von Tesla Model S für zu hohe Emissionswerte ab
Tesla Model S/Video: Rüsselförmiger Roboterarm lädt selbstständig Batterie auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2013 10:11 Uhr von Akira1971
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
MIt so einem Tesla würd ich gerne mal eine Runde drehen... am liebsten mit dem Roadster. Werd mich wohl mal für eine Testfahrt anmelden.

Leider noch zu teuer und zu geringe Reichweite als dass ich das als Dienstfahrzeug verwenden könnte. Aber das wird sich hoffentlich in Kürze ändern.
Kommentar ansehen
22.08.2013 19:28 Uhr von erdengott
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Beim Erfolg eines Tesla muss ich imer an die alte A-Klasse von Mercedes denken. Da bauen die ein Auto mit doppelten Boden, eben für alternative Antriebe, kriegen es aber nicht gebacken ein paar Notebookakkus zusammenzuschalten und einzubauen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hackerin knackt Tesla Model S
Singapur straft Besitzer von Tesla Model S für zu hohe Emissionswerte ab
Tesla Model S/Video: Rüsselförmiger Roboterarm lädt selbstständig Batterie auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?