20.08.13 19:57 Uhr
 766
 

MHL 3.0 kommt nächsten Monat mit 4K-Unterstützung

Fast alle modernen Smartphones unterstützen den MHL-Standard, worüber es möglich ist, sein Handy mit einem Fernseher über USB zu verbinden.

Das Konsortium, bestehend aus Firmen wie Samsung, Sony, Nokia oder Toshiba, hat die Version 3.0 verabschiedet. Diese soll nächsten Monat erscheinen und vor allem zwei große Neuerungen mitbringen.

Darunter fällt die Unterstützung für 4K-Video (bis zu 2160p30) sowie 7.1 Surround-Sound. Der Standard ist abwärtskompatibel und soll zudem 10W-Powercharging unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Monat, Smartphone, Unterstützung
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop
Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2013 06:40 Uhr von Yoshi_87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Darauf hat die Welt gewartet... 4k Filme, die es nicht gibt, auf 4k Fernseher streamen die kaum einer besitzt.
Hab gestern im MM einen 84" 4K Fernseher gesehen, mit 25.000 EU auch das totale Schnäppchen. :D