20.08.13 18:42 Uhr
 2.581
 

Frankfurt: Hollister-Mitarbeiter dürfen nun wieder ohne Wachpersonal aufs Klo

Die Frankfurter Filiale der US-Modekette Hollister sorgte vor Kurzem für Aufsehen, weil sie ihren Mitarbeitern verboten hat, alleine auf die Toilette zu gehen.

Nach einem Entrüstungssturm der Gewerkschaften über diese Kontrolle dürfen die Angestellten nun wieder ohne Wachpersonal die Toilette benutzen.

Die Geschäftsführung hatte die merkwürdige Praxis damit begründet, dass zu viele Toilettentüren beschädigt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Klo, Hollister
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2013 18:56 Uhr von kingoftf
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an meine Bundeswehrzeit, als wir 1886 auf dem Flur der Kaserne in voller Kampfuniform Streife laufen mussten, um den den Diebstahl von Klopapierhalterungen auf den Klos zu verhindern.

Der Wehrbeauftragte hat sich darüber sehr gefreut,

Unser Hauptmann was not amused und wurde sogar versetzt....
Kommentar ansehen
20.08.2013 19:23 Uhr von Kanga
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
und wer hat das wachpersonal überwacht??
Kommentar ansehen
21.08.2013 05:06 Uhr von FiesoDuck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf
"...als wir 1886 auf dem Flur..."
Wow, da warst du beim Bund? ^^
Kommentar ansehen
21.08.2013 08:59 Uhr von katorn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abercrombie & Fitch ?
Kann man das kaufen oder muss das weg?
Kommentar ansehen
21.08.2013 10:03 Uhr von alter.mann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"..als wir 1886.... Diebstahl von Klopapierhalterungen..."

geklaut wurde eben schon immer. das waren ja sicher auch handgeschmiedete einzelstücke.
wie war eigentlich das papier damals so??

;o)
Kommentar ansehen
21.08.2013 21:45 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
LOL

kleiner Fehler, 1986 natürlich

1886, das weiss ich noch wie heute, war das Klopapier aus handgeschöpftem Büttenpapier, das umschmeichelte die Rosette wie eine Feder.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?