20.08.13 17:32 Uhr
 678
 

Indien: Rakete bleibt auch beim dritten Startversuch am Boden

Indien beschäftigt sich seit über zwanzig Jahren mit der Entwicklung eines Raketenantriebs.

Zuletzt waren zwei Trägerraketen des Modells GSLV, das schwere Nutzlasten ins All transportieren soll, abgestürzt. Jetzt ist auch der dritte Startversuch einer solchen Rakete gescheitert. Laut der indischen Raumforschungsorganisation ISRO war an der Rakete ein Leck festgestellt worden.

Indien verfügt allerdings noch über eine kleinere Raketenart, die schon sehr oft Satelliten ins Weltall gebracht hat, unter anderem den ersten eigenen Navigationssatelliten. Die GSLV-Rakete soll in drei Jahren eine bemannte Mission ins All bringen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Indien, Rakete, Rückschlag, Startabbruch
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2013 18:29 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Krass.. ein Großteil der Bevölkerung lebt weit unter der Armutsgrenzen und dafür wird Geld (im wahrsten sinne des Wortes) verbrannt.. -.-
Kommentar ansehen
20.08.2013 19:22 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[Quote]Die GSLV-Rakete soll in drei Jahren eine bemannte Mission ins All bringen.[/Quote]

Oder auch nicht :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?