20.08.13 16:28 Uhr
 392
 

USA: Künstler Carl Jara kreiert unendliche Skulptur aus Sand

Normalerweise assoziiert man Sandschlösser mit dem Gedanken an Kinder, die am Strand spielen.

Doch der Bildhauer Carl Jara bediente sich des "Droste-Effekts" (Bild, das sich selbst enthält), um eine unendliche Skulptur zu erschaffen, die gleichermaßen an Rodins "Der Denker" und an die optischen Illusionen von M.C. Escher erinnert.

Jara gewann mit seiner Skulptur den "Hampton Beach Master"-Wettbewerb für Sandskulpturen im US-Bundesstaat New Hampshire.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler, Skulptur, Sand
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2013 17:58 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier die Seite von Carl Jara: http://www.artcleveland.com/... :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?