20.08.13 16:12 Uhr
 221
 

Tornado in Aalen verwüstet Campingplatz

Ein Tornado hat in Aalen einen Campingplatz verwüstet. 27 Personen wurden dabei verletzt, fünf davon sogar schwer.

Auf dem Campingplatz Hammerschmiede wurden mehrere Bäume und Campingwagen umgekippt, auch Gebäude wurden abgedeckt. Der Tornado zog eine Schneise der Verwüstung von 200 Metern Breite.

Der Sachschaden wird auf 200.000 Euro beziffert. Bei den Verletzten handelte es sich vorwiegend um jugendliche Teilnehmer an einem Zeltlager.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tornado, Campingplatz, Aalen
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2013 22:27 Uhr von stargirl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte immer das es nur in Amerika Tornados gibt,zu mindestens große .

Ich meine das mal so ein mini Tornado gibt ok.aber so wie in Amerika !

Oder hab ich das jetzt falsch verstanden ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?