20.08.13 12:47 Uhr
 1.506
 

Fotograf kombiniert alte und neue Aufnahmen von New York zu faszinierenden Bildern

In einem Projekt mit den Titel "before und after" dokumentiert der Fotograf Paul Sahner die stetige Veränderung der Stadt, die niemals schläft.

Dafür kombiniert er geschickt eigene Aufnahmen mit den Bildern, die Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden sind, um zu zeigen, wie die gleichen Orte sich über die Zeit entwickeln und verändern.

Auf der Webseite des Fotografen stehen außerdem eine interaktive Funktion zur Verfügung, die es einem erlaubt, mehr oder weniger von den jeweiligen Bildern zu sehen.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Zeit, Fotograf
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2013 13:44 Uhr von Steel_Lynx
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Dann sollte er die Bilder auch exakt aus dem gleichen Winkel, mit dem selben Zoom fotografieren.
Schaut euch mal das Gebäude in der Mitte an (auf der Trennlinie, das braune). Auch wenn die Fensterfront neu gemacht wurde und deshalb nicht exakt passt, sollte der Dachsims doch genau bündig sein oder haben die das Gebäude kleiner Gemacht.

So wie das hier umgesetzt ist, ist das ja eine nette Idee, aber recht stümperhaft umgesetzt. So kann ich das auch und ich bin kein Fotograf.
Kommentar ansehen
20.08.2013 21:52 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz schlecht gemacht, da stimmen die Proportionen nicht mal. Das kann jeder Einsteiger!
Kommentar ansehen
21.08.2013 12:19 Uhr von CatLeeMa
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Liebe Vorredner,
machts erstmal besser. Nicht nur sagen, was ihr gern können würdet. Machen. :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?