20.08.13 11:38 Uhr
 131
 

Ägypten: Mohammed Mursi wegen Beihilfe zu Mord angeklagt

Der Ex-Präsident Mohammed Mursi muss länger in der Untersuchungshaft bleiben. Gegen ihn wurde nun eine Anklage wegen Beihilfe zu Mord erhoben.

Mursi soll mit daran Schuld haben, als 2012 Demonstranten vor dem Regierungspalast abgeführt, gefoltert und ermordet wurden.

Die Demonstranten hatte damals gegen ein Verfassungsdekret von Mohammed Mursi demonstriert. Dabei wurden die Rechte der Justiz beschnitten und er wollte seine Macht stärken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mord, Ägypten, Mohammed Mursi, Beihilfe
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2013 12:54 Uhr von SamSniper
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
und Mubarak, verantwortlich für 800 tote Demonstranten und Jahrzehnte der Folter soll auf freien Fuß kommen- ein Treppenwitz der Geschichte

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?