20.08.13 11:38 Uhr
 380
 

SS-Erinnerungsstücke von "Derrick"-Legende Horst Tappert aufgetaucht

Dass der "Derrick"-Star Horst Tappert in der SS aktiv war, sorgte vor einiger Zeit für große Empörung (ShortNews berichtete).

Nun wird bekannt, dass der Schauspieler bis ins Jahr 1971 Erinnerungsstücke an die SS aufgewahrt hatte, bis er diese einem Freund gab.

Diese Stücke wurden nun öffentlich gemacht, darunter seine SS-Erkennungsmarke sowie ein Propagandabuch der SS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Legende, SS, Derrick, Horst Tappert
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2013 12:43 Uhr von machi
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
hart ausgebildete Soldaten gabs in der Wehrmacht. Die SS war ein linientreuer, nach arischen Gesichtspunkten ausgewählter Verein von Kriegsverbrechern, vielleicht nicht jeder einzelne, aber der Großteil schon.
Die liefern nur neben dem Heer mit, gaben Befehle und führten Spezialaufträge aus die man der Wehrmacht nicht anvertrauen wollte. Hart ausgebildete Soldaten, darunter verstehe ich eher ne Spezialeinheit der Armee.
Kommentar ansehen
20.08.2013 13:47 Uhr von gugge01
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Den Unsinn hat er aus Wiki und der taz.

Die lustige Phase bei solchen Diskussionen beginnt immer wen Fotos gezeigt werden von den SS Verbänden „Skanderbeg" , „Handschar“ oder der Legion „Freiesindien“ so richtig mit Fes und Turban.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?