20.08.13 11:33 Uhr
 479
 

China: Polizisten wegen freizügiger FKK-Nacktbilder gefeuert

In China haben acht chinesische Polizisten ihrer Leidenschaft, der Freikörperkultur, gefrönt.

Sie badeten an einem See nackt und fotografierten sich dabei nackt. Diese Bilder gerieten in die Hände der Sicherheitsbehörde, der die Polizisten feuerte.

Die Beamten hätten "einen negativen Einfluss auf das öffentliche Bild der Polizei" ausgeübt, so die Begründung. Auch die Vorgesetzten der FKK-Polizisten erhielten eine Strafe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, nackt, FKK
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2013 13:59 Uhr von eternalguilty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ob das hier in den westlichen Staaten anders gelaufen wäre? Ich denke eher nicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?