20.08.13 11:05 Uhr
 500
 

Österreich: Grüne provozieren mit schwarzen Migrantinnen als Putzfrauen

Die Grünen haben in Österreich mit einer neuen Wahlkampfkampagne provoziert, auf denen schwarze Migrantinnen als Putzfrauen zu sehen sind.

Dazu ist der Slogan zu lesen: "Wer putzt bei Dir?" Das Motiv sorgte sofort für Empörung in der Öffentlichkeit, auch intern kochte es bei der Partei deswegen.

Die Grünen ruderten bereits zurück, denn es sei "immer eine Gratwanderung, gesellschaftliche Realitäten bildlich plakativ abzubilden und dadurch Gefahr zu laufen Stereotype zu transportieren".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Die Grünen, Plakat
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2013 11:21 Uhr von Gierin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was? Die von der deutschen CDU/CSU putzen bei den östereichischen Grünen? ;-)
Kommentar ansehen
20.08.2013 11:39 Uhr von Nordwin
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
so sind sie halt die grünen...
Kommentar ansehen
20.08.2013 11:53 Uhr von quade34
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben ihre eigenen Erfahrungen mit Putzfrauen gesammelt und nun aus Versehen öffentlich gemacht. Es soll auch Putzfrauen mit Kopftuch und sogar deutsche geben. Die beutet man aber nur aus und stellt sie nicht zusätzlich zur Schau.
Die Östereichischen Grünen sind wohl noch blöder als die deutschen Grünen.

[ nachträglich editiert von quade34 ]
Kommentar ansehen
26.08.2013 19:03 Uhr von tabletterl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat:"Die Östereichischen Grünen sind wohl noch blöder als die deutschen Grünen.."

das unterschreibe ich dir glatt, siehe wien....

ich bete das mit der griechin nächstes jahr vorbei ist, ein chaos bürgerverpobschungsprojekt nach dem anderen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?