20.08.13 10:57 Uhr
 130
 

So fährt der neue Porsche 911 Turbo

50 Jahre nach der Premiere des 911 und vier Jahrzehnte nach dem Einstand des ersten Turbo bringt Porsche die siebte Auflage des Supersportlers. Egal, ob im Standardmodus oder im Sport Plus-Betrieb: immer erlebt man eine explosionsartige Leistungsentfaltung.

160 km/h fühlen sich an wie Schrittgeschwindigkeit, 200 km/h lassen sich mit dem kleinen Finger fahren. Dies ermöglicht ein Sechszylinder-Boxer mit 3,8 Litern Hubraum mit 520 PS, im Turbo S sogar 560 PS. Mit Allradantrieb und Doppelkupplung schafft es der 911 Turbo in 3,1 Sekunden auf 100 km/h.

Dabei fährt er sich agil und ermöglicht ein hohes Kurventempo. Der Verbrauch überrascht. Auch mit schwerem Gasfuß zeigt der Bordcomputer nach der Testfahrt keine 15 Liter. Mit 162.055 Euro für den Turbo und 195.256 Euro für den Turbo S ist er allerdings der teuerste Porsche 911 Turbo aller Zeiten.