20.08.13 10:19 Uhr
 1.796
 

Laut Politikerin dürfen Menschen nur heiraten, wenn sie sich beim Sex ansehen können

Mexikanische Politikerin Ana María Jiménez Ortiz hat jetzt bei einer Pressekonferenz auf die Frage nach gleichgeschlechtlichen Ehen geantwortet, dass aus ihrer Sicht Menschen nur dann heiraten dürfen, wenn sie sich beim Sex in die Augen schauen können.

Das sei aber beim gleichgeschlechtlichen Sex nicht der Fall, so Ortiz. Die Politikerin wurde später heftig kritisiert und auf Twitter verspottet.

Dennoch steht sie zu ihrer Aussage. Allerdings betont Ortiz, dass sie dem Thema mit Respekt begegnet.


WebReporter: irving
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sex, Politiker, Mexiko, Homophobie
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
Ärger über Gabriel: Saudi-Arabien ruft Botschafter in Berlin zurück
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2013 10:21 Uhr von FamousK
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Das wars dann wohl für alle blinden Heteros Mexikos....
Kommentar ansehen
20.08.2013 10:24 Uhr von brycer
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Na, wenn die Dame so ungelenkig und phantasielos in Sachen Stellung ist...
Muss schon sehr langweilig sein, ewig wie ihre Vorfahren, die Missionare... ;-P
Kommentar ansehen
20.08.2013 10:26 Uhr von Patreo
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
69:-(
Kommentar ansehen
20.08.2013 11:00 Uhr von Gierin
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Dann darf man also auch seinen Cybersex - Partner heiraten!?
Kommentar ansehen
20.08.2013 12:30 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dürfen dann schwule heiraten die gelenkig genug sind sich beim Sex anzusehen? Toll. Hunger Krieg und Tod und manchen ist eine Gleichbehandlung schon zuviel
Kommentar ansehen
20.08.2013 12:52 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Heißt also das mindestens ein Schwuler die Beine Hinter die Ohren legen können muss.
Kommentar ansehen
20.08.2013 14:30 Uhr von Knoffhoff
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Früher, jeden Dienstag, in den achtziger Jahren trieb es "jeder" von hinten damit beide die Sendung "Dallas" gleichzeitig dabei ansehen konnte.
Viele sind noch immer verheiratet und deren entstande Kinder sind jetzt Enkel oder sogar Ur-Enkel.
Kommentar ansehen
20.08.2013 14:59 Uhr von Patreo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Den blinden Hetereosexuellen mit SM Phantasien ihres jeweiligen Partners leider nicht

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?