20.08.13 09:14 Uhr
 159
 

Siegen: Schnellrestaurant wird von bewaffneten Räubern überfallen und ausgeraubt

In den späten Abendstunden des Montag hat sich in Siegen ein Überfall auf ein Schnellrestaurant ereignet.

Vier vermummte Männer stürmten in den Laden, bedrohten die beiden Angestellten mit einer Waffe und forderten die Tageseinnahmen.

Ein Gast, der sich ebenfalls in dem Restaurant aufhielt, wurde auch mit der Waffe bedroht. Die Täter sollen zwischen 20 und 25 Jahre alt sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Restaurant, Siegen
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt
Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Dülmen: Mann sticht mit Messer auf Mutter und Schwester ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus
Red-Bull-Chef Mateschitz´ Faktencheck-Projekt trifft bei Medien auf Skepsis
Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?