20.08.13 07:05 Uhr
 130
 

Steve Jobs soll Statue erhalten - Crowdfunding-Kampagne gestartet

Apple-Gründer Steve Jobs soll in San Francisco eine Statue erhalten. Dazu wurde ein Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo gestartet.

Als Ziel der Kampagne wurden 50.000 Dollar ausgegeben. Sollte mehr Geld eingespielt werden, würde die Statue größer. Teilnehmer der Kampagne dürfen laut Ankündigung auf Boni wie Bücher oder T-Shirts hoffen.

Die Initiatoren der Kampagne wollen unbekannt bleiben. Allerdings dürfen die Initiatoren das Geld auch behalten, wenn das Ziel nicht erreicht wird. Bislang wurden 500 Dollar eingespielt. Skepsis ob der Ernsthaftigkeit der Kampagne scheinen angebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kampagne, Steve Jobs, Statue, Crowdfunding
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2013 12:57 Uhr von Shortster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, bei DEM immensen Erfolg, den der Jobs-Film in USA hatte, ist das ja der nächste logische Schritt *hust*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?