20.08.13 06:47 Uhr
 172
 

Brabus tunt ML und GL 63 AMG erneut - B63S-700 Widestar nun mit 700 PS

Die Tuningfirma Brabus hat sich erneut sowohl den Mercedes ML 63 AMG und GL 63 AMG vorgenommen und die Leistungen erhöht. So präsentieren die Tuner aktuell den B63S-700 Widestar mit 700 PS und einer Spitzengeschwindigkeit von 300 km/h.

Bei dem ML 63 AMG wird die Leistung durch die Aufwertung um bis um 175 PS gesteigert, je nachdem ob die Basisversion mit oder ohne Performance-Paket geliefert wurde. Bei dem GL beträgt die Steigerung bis zu 143 PS. Beide schaffen den Sprint auf 100 km/h in unter fünf Sekunden.

Der getunte ML 63 AMG benötigt nur 4,4 Sekunden, der etwas schwerere GL braucht 4,6 Sekunden auf Tempo 100. Beim Auspuff setzt Brabus auf eine Edelstahl-Sportauspuffanlage mit Klappensteuerung, mit welcher der Fahrer zwischen Home-Modus und sportlichem Sound wählen kann.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, AMG, Brabus
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2013 06:49 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...reicht mir nicht...
Kommentar ansehen
20.08.2013 06:57 Uhr von Daffney
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wahlweise auch 4,6l/sek bei Tempo 100.
Kommentar ansehen
20.08.2013 08:51 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie sehen die von Hinten echt komisch aus oder?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?