20.08.13 06:18 Uhr
 100
 

Bitkom-Studie: Der PC ist die meist geliebte Gaming-Plattform der Deutschen

Der Branchenverband Bitkom hat eine Studie über das "Gaming in Deutschland" veröffentlicht. Laut dieser ist der PC das mit Abstand beliebteste Gaming-Medium für die Spieler in Deutschland.

Außerdem besagt die Studie, dass 36 Prozent der Bundesbürger Videospiele spielen. 30 Prozent der Frauen sind Spieler. Noch vor fünf Jahren waren das nur 22 Prozent. Von den Männern spielen etwa 42 Prozent.

Die meisten Spieler sind in der Altersgruppe 14 bis 29 Jahre zu finden. Der Gamer-Anteil hier beträgt 80 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Studie, PC, Plattform, Gaming, Bitkom
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona
Sophia Wollersheim zeigt ihre Taille nach Rippenentfernung erstmals ohne Korsett
Zur Sonnenfinsternis: Bonnie Tyler singt auf Schiff "Total Eclipse of the Heart"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2013 10:22 Uhr von NoPq
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich wegen den unzähligen Browsergame Plebs, Farmville Spaten, Facebook Zockern und Casual Gamern.

Ansonsten wären wahrscheinlich schon die Konsolen vorne und erst dann kommen die PC-Spieler ^^
Kommentar ansehen
21.08.2013 10:23 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war so und das wird auch immer so sein.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?