19.08.13 15:44 Uhr
 976
 

Schneeballsystem-Methoden bei Payback-Konkurrenten Lyoness

Der Schweizer Cashback-Anbieter Lyoness streckt seine Fühler nach Deutschland aus. In Österreich und der Schweiz klagen mehrere Ex-Mitglieder und Verbraucherschutzverbände gegen das Unternehmen.

Lyoness verspricht mehr als Payback & Co, nämlich bei jedem Einkauf zwei Prozent Rabatt und 0,5 Prozent Gutschrift bei einem geworbenen Neumitglied. Dafür muss man selbst "Premiummitglied" werden und Geld anzahlen.

Verbraucherschützer werten dies als unzulässiges "Schneeball-System". Allein in Mecklenburg-Vorpommern hat Lyoness nach eigenen Angaben 540 Partnerunternehmen.


WebReporter: RonnyBaer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rabatt, Payback, Schneeballsystem, Lyoness
Quelle: www.nordkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?