19.08.13 15:47 Uhr
 292
 

USA: Puppe mit aufgeschlitzter Kehle kommt zu ihrer Besitzerin zurück

Einem elfjährigen Mädchen aus dem US-Bundesstaat Ohio wurde vor einiger Zeit seine Stoffpuppe gestohlen.

Nun wurde diese zurückgebracht, allerdings mit durchgeschnittener Kehle und einer Drohung. "Bella, bring dich selbst um, oder ich bringe dich um", lautete die Botschaft.

Die Polizei wurde sofort alarmiert, doch fand man keine Spuren, die zu dem Absender der Nachricht führen konnten. Dennoch lässt sich das Mädchen nicht aus der Ruhe bringen und sich nicht einschüchtern.


WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Puppe, Morddrohung
Quelle: www.nbc4i.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2013 17:07 Uhr von sullyjake78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ja wohl nicht wahr sein, wie Krank muss man sein um einem 11 Jährigem Mädchen mit sowas zu drohen? Furchtbar hoffentlich kommt noch raus wer es war und wird dann bestraft.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?