19.08.13 13:27 Uhr
 222
 

Österreich: Grünen-Spitzenkandidatin will Cannabiskonsum nicht strafrechtlich ahnden

Für die Nationalratswahl am 29. September geben Politiker derzeit viele Interviews und eines sorgt nun für Aufregung.

So lies die Spitzenkandidatin der Grünen, Eva Jugoslawisch, mit der Aussage aufhorchen, dass sie dafür ist, Cannabiskonsum nicht weiter mit dem Strafrecht zu ahnden.

Die Österreichischen Volkspartei (ÖVP) zeigt sich entsetzt, da so die Drogenproblematik verharmlost wird.


WebReporter: tipico
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Wahl, Cannabis
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2013 13:32 Uhr von uferdamm
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ich mag die Frau!
Kommentar ansehen
19.08.2013 13:42 Uhr von quade34
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Typisch Grüne Dumpfbacke.
Kommentar ansehen
19.08.2013 15:50 Uhr von Exilant33
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Mal ne Frag an den Autor, kannst du nicht oder willst du nicht richtig lesen? Die Frau heißt Eva Glawischnig!
Und das die ÖVP gleich wieder diese Keule rausholt war klar!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?