19.08.13 12:14 Uhr
 897
 

Spielbank Bad Harzburg: 70-jähriges Flutopfer gewinnt 760.000 Euro

Ein 70-Jähriger aus der Gegend von Havelberg (Sachsen-Anhalt) hatte in diesem Sommer durch die Flut alles verloren.

Am vergangenen Mittwoch besuchte der Rentner die Spielbank in Bad Harzburg und spielte dabei für 20 Euro an einem Spielautomaten.

Dabei knackte er den Jackpot und gewann damit 760.000 Euro. Mit dem Gewinn will der Mann ein neues Haus finanzieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Flutopfer, Spielbank
Quelle: www.mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2013 12:36 Uhr von BreakingBad
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Fortuna hat beim Richtigen zugeschlagen!
Kommentar ansehen
19.08.2013 12:54 Uhr von CPSmalls
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
oder er möchte mir das geld geben! :P
Kommentar ansehen
19.08.2013 13:11 Uhr von Bewerter
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
So schlecht kann es ihm ja nicht gegangen sein, wenn er noch Geld zum Zocken hat.
Kommentar ansehen
19.08.2013 13:30 Uhr von blaupunkt123
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich trifft es mal den richtigen und nicht immer die, die sowieso schon Millionen auf dem Konto haben
Kommentar ansehen
19.08.2013 13:49 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Gratulation. So schlimm kanns ihn aber nicht getroffen ahben wenn er noch die Zeit und das Geld zum zocken hat...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?