19.08.13 11:58 Uhr
 108
 

Fußball: Danny da Costa vom FC Ingolstadt angeblich als "Neger" beschimpft

Fußball-Profi Danny da Costa vom Fußball-Zweitligisten FC Ingolstadt ist nach eigenen Angaben von Fans des Clubs 1860 München rassistisch beleidigt worden.

"In der zweiten Halbzeit wurde ich von vereinzelten Idioten von der Gegentribüne immer wieder, wenn ich nah genug an der Außenlinie war, als Neger beschimpft oder Ähnliches", so da Costa in einem Interview mit dem TV-Sender Sky Sport News.

Schiedsrichter Florian Meyer wurde von ihm auf die Vorfälle aufmerksam gemacht, er unterbrach das Spiel daraufhin kurzzeitig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ingolstadt, FC Ingolstadt, Neger, Danny da Costa
Quelle: www.dnn-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2013 12:17 Uhr von valdaora
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie damals Kevin Prince Boateng vom AC Milan hätte er den Ball nehmen sollen und runter vom Feld.
Rassistische Beleidigungen sind kein Kavaliersdelikt sondern eine Straftat...
Kommentar ansehen
19.08.2013 12:31 Uhr von BreakingBad
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Na die 60er halt, was will man anderes von denen erwarten?
Kommentar ansehen
19.08.2013 12:38 Uhr von brycer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fußballfans eben - was will man anderes erwarten?
@BreakingBad:
Da ist es sch...egal wohin man schaut. Solche Matschbirnen gibt es in jedem Stadion. Wenn man Affen sehen will, dann muss man nicht in den Zoo - für weniger Geld sieht man viel mehr Affen, wenn man vor oder nach dem Spiel in der Nähe des Stadions ist. Während des Spiels sind ja alle im Käfig drin. ;-P

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?