19.08.13 11:55 Uhr
 301
 

München: Bordelle müssen Fahrradstellplätze für Freier anbieten

In München wurde nun die Verordnung erlassen, dass ein Bordell seinen Kunden auch Fahrradstellplätze anbieten muss.

Für je fünf Betten im Bordell muss ein Rad-Abstellplatz angeboten werden, so heißt es in der Fahrradabstellplatzsatzung (FabS).

Auch in anderen bayerischen Städten wie zum Beispiel in Nürnberg oder Ingolstadt gilt diese Regel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: München, Fahrrad, Freier
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2013 12:01 Uhr von Kanga
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
und wann kommt die Rollator-Parkplatz-Pflicht??
Kommentar ansehen
19.08.2013 12:04 Uhr von Leimy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
In Deutschland wird tatsächlich jeder Mist geregelt...
Kommentar ansehen
19.08.2013 21:26 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibts irgendwo ein anständiges Puff-Bewertungs-Portal mit Pufffinder?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?