19.08.13 11:51 Uhr
 181
 

Internet-Hit: 40.000 Menschen sehen Straußenküken beim Schlüpfen zu

Am Sonntag verfolgten per Livestream 40.000 Menschen, wie ein Straußenbaby aus einem Ei schlüpfte.

Ein anonymer Internet-User hatte schon im Vorfeld seine Kamera auf das Ei gerichtet und auf das baldige Schlüpfen hingewiesen.

In Kalifornien ist es legal, Straußen zu züchten: "Wenn sie [das Straußenbaby] bedrohlich wird, habe ich einige Orte, wo ich sie hinbringen kann, womöglich zum örtlichen Zoo oder eine große Ranch in New Mexico", so der Internet-Straußenvater.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Baby, Hit
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert
Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2013 12:34 Uhr von OO88
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
diese 40.000 würden sogar ein schwazes loch anschauen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?