19.08.13 09:58 Uhr
 8.987
 

CIA-Insider: "Eisenhower wollte Area 51 stürmen"

Erst vor wenigen Tagen wurde die Existenz der geheimen Militärbasis Area 51 durch die Freigabe von CIA-Dokumenten bestätigt. Wurden dort lediglich Geheimflugzeuge getestet oder gehen auf der Basis nördlich von Las Vegas noch ganz andere Dinge vor sich?

Glaubt man den Aussagen eines ehemaligen CIA-Mitarbeiters, drohte Präsident Eisenhower mit der Übernahme der Basis durch die US-Armee, da die dortigen Machenschaften der UFO-Kontrollgruppe MJ-12 sich der Kontrolle durch die Regierung zu entziehen drohte.

Die Area 51 ist spätestens seit Anfang der 1990er Jahre weltweit bekannt, als ein ehemaliger Mitarbeiter mit der Behauptung an die Presse ging, er habe auf dem Gelände an außerirdischen Antriebssystemen geforscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: exopolitik
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: CIA, Insider, Area, Area 51
Quelle: www.exopolitik.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PC-Spiele: Neue Area 51-Version für OpenXcom erschienen
Area 51: Riesige Rauchwolken über UFO-Bunker
NASA-Administrator: Es gibt keine Aliens in der Area 51

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2013 10:05 Uhr von Mankind3
 
+11 | -18
 
ANZEIGEN
"Erst vor wenigen Tagen wurde die Existenz der geheimen Militärbasis Area 51 durch die Freigabe von CIA-Dokumenten bestätigt"

lol?

Jeder weiss das es die Area 51 gibt, und das schon seit ewigkeiten. So ein quatsch kann ja nur von so einer Quelle kommen.
Kommentar ansehen
19.08.2013 10:28 Uhr von CPSmalls
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@Mankind3:

es ist auch die offizielle Bestätigung der US-Regierung dazu gemeint. Dass es sie gibt wussten wir alle schon lange, aber dennoch meinte die Regierung sagen zu müssen: "Nö, gibt es nicht!"

Dennoch ist die Quelle Müll!
Kommentar ansehen
19.08.2013 10:32 Uhr von Humpelstilzchen
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Wurde auch erst vor kurzem aufgedeckt! Dort wird heimlich geraucht und Bier getrunken! Und der Befehlshabende soll was mit der Sekretärin haben! Während der Dienstzeit!
Kommentar ansehen
19.08.2013 11:28 Uhr von spencinator78
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.08.2013 11:37 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@CPSmalls
Die Existenz von Area51 hat die US-Regierung schon seit Anfang der 90er nicht mehr bestritten. Lediglich dass daran an Außerirdischen geforscht wurde/wird wurde/wird nach wie vor bestritten
Kommentar ansehen
19.08.2013 12:52 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und welchen Grund hatte es die Area, erst geheim zu halten, dann nicht mehr zu bestreiten, und jetzt öffentlich zuzugeben?
Wenn die dort nur neue Flugzeugen testen, braucht man das doch nicht zu verstecken.
Oder es ist Absicht um von was anderem abzulenken.
Kommentar ansehen
19.08.2013 13:20 Uhr von jupiter_0815
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht
Spionage?

1955 wurde dort das U-2-Spionageflugzeug entwickelt.

1962 flog der erste Prototyp der A-12 Oxcart, später das nachfolge Modell der Sr71 - Blackbird.

1977 bis mitte 1981 der Have-Blue-Prototyp des späteren Tarnkappenbombers Lockheed F-117

Reverse Engeniering. Ab 1967 von Beuteflugzeugen wie.:
Mig 17, Mig 21, Mig 23, Jak 23 usw.

Es war von anfang an eine Militärbasis dazu kommt noch der Kalte Krieg, da behält man gerne ein paar Sachen für sich.

Zur News. Zitat :

.....Die Existenz dieser Gruppe wird von der Regierung der Vereinigten Staaten verneint....
....Dokumenten, die die Existenz von Majestic-12 beweisen sollen, um „plumpe Fälschungen“ handele....
....Untersuchung wurde jedoch abgeschlossen, als herauskam, dass das Dokument tatsächlich nie existierte....
...Das FBI hat das Ergebnis der Untersuchung der Dokumente, die mit dem Komitee Majestic-12 in Verbindung...
...22 Seiten ist mit dem Hinweis „falsch“ makiert...

http://de.wikipedia.org/...

Was soll man von diesen ganzen Verschwörungs Theorien halten?
Gibt es Ufos auf Area 51 ?
War der Ami Auf dem Mond?
Was war mit dem 11 September?
Was ist war und was ist nur Vermutung?
Was ist den eine Verschwörungs Theorie? Nur Theorie.
Konnte bis jetzt etwas mit " Handfesten " Daten bestätigt werden?

[ nachträglich editiert von jupiter_0815 ]
Kommentar ansehen
19.08.2013 13:33 Uhr von Perisecor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ ThomasHambrecht

"Wenn die dort nur neue Flugzeugen testen, braucht man das doch nicht zu verstecken. "

Genau, denn der Feind (während des Kalten Krieges primär der Warschauer Pakt) würde ja niemals auf die Idee kommen, dann dort Fotos vom Boden und via Satellit zu machen...
Kommentar ansehen
19.08.2013 16:01 Uhr von Gringo75
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Erst vor wenigen Tagen....."
Könnte gut möglich sein, da die Quelle ja kein Datum enthält.

Wie kommt sowas durch den Check?
Kommentar ansehen
20.07.2014 17:32 Uhr von mcdar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...haha, die Menschen, eine Tatsache ist auch ohne Bestätigung von "Oben" eine Tatsache, über Aria51 wurden schon vor 30 Jahren Bücher geschrieben und Filme gedreht!
Leider hängen zu viele Menschen in Abhängigkeit von solchen "Mafiosis" und buttern auch alles und jeden herunter ("unseriöse Quellen" lol!), was nicht von "Obrigkeit" bestätigt wurde.
Für die ist es erst "grün" wenn man es ihnen sagt, auch wenn sie es selber sehen könn(t)en, irre Mitläuferschafe, bemitleidenswerte Schuldige...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PC-Spiele: Neue Area 51-Version für OpenXcom erschienen
Area 51: Riesige Rauchwolken über UFO-Bunker
NASA-Administrator: Es gibt keine Aliens in der Area 51


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?