19.08.13 09:41 Uhr
 739
 

Fußball/HSV: Zwei Tage frei für die Mannschaft - Der Coach will sie nicht sehen

Nach dem 1:5-Debakel gegen Hoffenheim ist HSV-Coach Thorsten Fink offenbar dermaßen verärgert, dass er der Mannschaft zwei Tage in den Urlaub schickte.

Gegenüber der "Hamburger Morgenpost" erklärte der Trainer seine Beweggründe: "Ich hatte keine Lust, sie (die Mannschaft, Anm. d. Red.) am nächsten Tag wiederzusehen."

Schlussmann Rene Adler nutzte die freien Tage, um Übungen im Kraftraum zu machen. Verteidiger Dennis Aogo flog nach Mallorca, um mit seinem Berater etwas zu besprechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, Mannschaft, TSG 1899 Hoffenheim, Thorsten Fink
Quelle: www.goal.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2013 09:44 Uhr von tipico
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich alle beurlaubt ohne es bemerkt zu haben :) und dann spielt die Reserve in der Bundesliga :))
Kommentar ansehen
19.08.2013 10:07 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Den Spielern steht die Selbstgefälligkeit ins Gesicht geschrieben. Selbst wenn eine Bude nach der anderen kassiert wird, ändert das nichts an der überheblichen Spielweise der Millionäre.

Von Fink selbst halte ich hingegen auch nicht viel, ich kann nur seinen Frust verstehen.
Kommentar ansehen
19.08.2013 12:16 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Beste ...

Dann werden sie nur noch so Spielen wenn sie wissen das sie danach 2 Tage Urlaub bekommen...
Kommentar ansehen
19.08.2013 12:46 Uhr von 16669
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das war eine Frechheit, so eine Leistung im ersten Heimspiel vor ca. 50.000 Zuschauern abzuliefern!!!
Bin mal gespannt, ob der HSV gegen Hertha wieder motivierter auftritt und vielleicht 1 bis 3 Punkte einfährt und gegen Braunschweig ´ne Klatsche bekommt?

"Das kann ja noch heiter werden, diese Saison!"

->NUR DER HSV!!!<-

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?