19.08.13 07:42 Uhr
 1.376
 

Google: Arbeitszeitmodell wird für Angestellte umgestellt

Die Arbeitsbedingungen bei dem Unternehmen Google Inc. wurden eine geraume Zeit als innovativ angesehen und Google sowie die Mitarbeiter profitierten davon. Denn 20 Prozent der Arbeitszeit konnten Mitarbeiter für die Entwicklung neuer Ideen verbringen.

Der Google Mitgründer Larry Page hat nun Änderungen angekündigt. Rentabler Geschäftsfelder sollen perfektioniert werden, weshalb neue Ideen nur noch von einer eigenen Abteilung, den Google X Lab, hervorgebracht werden sollen.

Wer als Mitarbeiter trotzdem seine Ideen einbringen möchte, muss 120 Prozent Arbeitszeit opfern, damit die reguläre Arbeit nicht liegen bleibt. Wer trotzdem auf die 20 Prozent beharrt, bekommt Effizienzbbzüge bei der internen Bewertung. Dies ist somit für die Karriere ein Hinderns.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Google, Angestellte, Arbeitszeit
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen