18.08.13 19:45 Uhr
 574
 

Allgäu: Wertvoller Oldtimer wird bei Unfall komplett zerstört - Fahrer kommt ums Leben

Auf der Autobahn 96 im Allgäu kam es am gestrigen Samstag zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Dabei wurde ein wertvoller Oldtimer zerstört und sein Fahrer getötet.

Der Oldtimer und sein Fahrer waren von einem anderen Autofahrer überholt und dabei berührt worden. Der Oldtimer flog danach über die Leitplanke und überschlug sich mehrfach.

Der 71 Jahre alte Fahrer kam ums Leben, am Mercedes Oldtimer entstanden mehrere Hunderttausend Euro Schaden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Fahrer, Autobahn, Oldtimer
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2013 20:03 Uhr von -Count-
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Diese alten Autos sind zwar wunderschön anzusehen, besonders sicher sind sie aber leider nicht...
Kommentar ansehen
18.08.2013 20:11 Uhr von abymc1984
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ja und? wer oldtimer fährt, weiß das er eher hopps gehn würde. aber wenn mans weiß fäht man auch vorsichtiger... hab auch n oldtimer... fiat 126 ... da sind meine beine die knautschzone trotzdem gehe ich das risiko ein ;)
Kommentar ansehen
18.08.2013 20:18 Uhr von Lucianus
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Sehr faszinierend, das der schaden am Auto hier das Hauptthema ist und der tote, wie beiläufig erwähnt wird.
Kommentar ansehen
18.08.2013 20:30 Uhr von grejomi
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Schade ums Auto
Kommentar ansehen
18.08.2013 21:21 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
jeder Verkehrsteilnehmer sollte doch wissen, dass die alten Wagen weder so sicher sind, wie aktuelle, noch dass sie in einer gefährlichen Situation besonders gut zu beherrschen sind.

Dementsprechend sollte einem doch der gesunde Menschenverstand sagen, dass man selbst etwas vorsichtiger fahren sollte, wenn man einem derart alten Fahrzeug begegnet.
Kommentar ansehen
18.08.2013 22:41 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Ein 70 Jahre alter Autofahrer hatte den Oldtimer bei einem riskanten Überholmanöver touchiert."
...
Kommentar ansehen
19.08.2013 03:27 Uhr von langweiler48
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor, du schreibst

Der 71 Jahre alte Fahrer kam ums Leben, am Mercedes Oldtimer entstanden mehrere Hunderttausend Euro.

Wenn bemi Unfall eines Oldtimers Euros enstehen, dann gebt mir bitte Oldtimer.
Kommentar ansehen
19.08.2013 07:13 Uhr von Nothung
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hier ist ein Foto von dem zerstörten Oldtimer. Schade um den schönen Wagen.
http://bilder.bild.de/...
Kommentar ansehen
19.08.2013 07:32 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@nothung .... Und der Tod eines unschuldigen Menschen ist für dich nicht erwähneswert?

Außerdem zweifle ich daran, dass dies ein Mercedes ist. Die Frontpartie ähnelt eher einem Peugeot

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?