18.08.13 17:32 Uhr
 83
 

Fußball/1. FC Nürnberg: Nur ein Remis gegen Hertha BSC Berlin

Der 1. FC Nürnberg hat beim heutigen Heimspiel in der Grundig-Arena ein Remis gegen Hertha BSC Berlin erreicht.

Die Nürnberger gingen mit 1:0 in Führung. Das Tor schoss Neuzugang Drmic. Kurz nach der Halbzeit schoss der Nürnberger Dabanli ein Eigentor. In der 78. Minute gab es einen umstrittenen Elfmeter für die Berliner, den Ronny zur Führung einnetzte.

Die Nürnberger schlugen dann in der 90. Minute zurück. Kytotake schoss unhaltbar einen Freistoß ins linke Eck des Berliner Tors und glich zum Endergebnis, 2:2, aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hertha BSC Berlin, Remis, 1. FC Nürnberg, Heimspiel
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2013 17:41 Uhr von fuxxa
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Den Freistoß, der zum 2:2 führte darf man nicht pfeifen. War niemals nen Foul. Hertha hätte den Sieg verdient gehabt, aber 4 Punkte sind auch nen guter Start und nächste Woche kommt der HSV.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?