18.08.13 16:27 Uhr
 95
 

Leichtathletik-WM: Nach fünfmal Silber holt Sabine Obergföll endlich Gold

Die neue Speerwurf-Weltmeisterin heißt Sabine Obergföll. Sie warf 69 Meter und deklassierte die Konkurrenz um drei Meter. Zweite wurde die Australierin Kimberley Mickle.

"Da werfe ich 69 Meter mit einem ehrlich gesagt beschissenen Wurf. Ich habe gar nicht so genau hingesehen, weil ich nicht dachte, dass der so weit geht", so Sabine Obergföll zu einem ZDF-Reporter.

Nach fünfmal Silber bei Welt- und Europameisterschaften holte sie jetzt damit ihr erstes Gold in ihrer Disziplin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Gold, Leichtathletik, Leichtathletik-WM, Speerwerfen, Sabine Obergföll
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2013 12:06 Uhr von SXMPanther
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die gute hat vermutlich innerhalb des letzten Jahres ihren Vornamen geändert, oder wie muß ich das verstehen?

Bis letztes Jahr hieß sie nämlich noch Christina und nicht Sabine...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?