18.08.13 16:03 Uhr
 98
 

Fußball/2. Bundesliga: Krise bei Dynamo Dresden weitet sich aus - Immer noch kein Sieg

Vor 24.144 Zuschauern verlor am heutigen Sonntag in der zweiten Fußball-Bundesliga Dynamo Dresden gegen den FSV Frankfurt klar mit 0:3 (0:1).

Dynamo konnte damit noch keine einzige Partie in der neuen Spielzeit gewinnen. "Wir haben die Schnauze voll", so die Gesänge von den Tribünen. Die Dresdner haben bisher gerade einmal zwei Zähler auf dem Konto.

Mann des Tages war Edmond Kapllani, der alle drei Tore für die Frankfurter erzielte. Die Treffer fielen in der 44., 50. und 69. Minute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Krise, 2. Bundesliga, Dynamo Dresden
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?