18.08.13 13:34 Uhr
 204
 

Notfall-OP bei Katie Price: Kind kam zwei Monate zu früh

Das britische It-Girl Katie Price wurde zum vierten Mal Mutter. Allerdings war es dieses Mal eine kritische Geburt.

Katie Price musste schnellstens ins Krankenhaus, da es einen Riss in der Fruchtblase gab. Auch die Herztöne des Kindes wurden immer schlechter.

Das Kind wurde dann mittels Kaiserschnitt zwei Monate früher als geplant zur Welt gebracht. Dem kleinen Jett Riviera geht es inzwischen sehr gut, so die stolze Mama.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Geburt, OP, Katie Price, Notfall, Kaiserschnitt
Quelle: www.blick.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2013 17:22 Uhr von Neroll
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das sich die Bälger auch nie an den offiziellen VÖ-Termin halten können...
Kommentar ansehen
19.08.2013 13:58 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na Hauptsache mal wieder mit ner Geschichte in den Medien.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben