18.08.13 13:10 Uhr
 152
 

Film über Apple-Gründer Steve Jobs in den USA angelaufen

Der lange erwartet Kinofilm über den Gründer von Apple, Steve Jobs, ist in den USA angelaufen.

Der Film trägt den Titel "Jobs" und ist der erste Film über den 2011 verstorbenen Apple-Gründer. Regie führte Joshua Michael Stern. Der Film zeigt, wie Jobs mit seinem Kollegen Steve Wozniak in einer Garage den Konzern Apple gegründet hat.

Allerdings ist der Film laut "Handelsblatt" eher mittelmäßig geworden, was nicht am Hauptdarsteller Ashton Kutcher läge. Das Drehbuch würde keine näheren Einblicke in Jobs´ Leben gewähren. Der Film reiht schlicht die Ereignisse seines Lebens aneinander und zeigt Jobs immer wieder mit visionärem Blick.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Film, Apple, Gründer, Steve Jobs, Steve Wozniak
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2013 13:50 Uhr von Bierpumpe1
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hmm,bestimmt spannend wie die Produkte von Apple.
Kommentar ansehen
18.08.2013 17:40 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Total überbwertet...sicherlich brachte er einige Inovationen auf den Markt, einige davon waren wohl auch nicht seine...egal, man darf so einen Menschen erwähnen...aber ihn so zu huldigen, wie einen Messias, oder direkt nen Film über ihn rauszubringen? Ne einstündige Doku auf N24 wäre ja ok, aber sowas...naja, zum Glück kann ich mir ja aussuchen, ob ich mir den Film anschaue...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?