18.08.13 10:55 Uhr
 314
 

Neuburg: 29-Jähriger will durch die Donau schwimmen und stirbt

Am gestrigen Samstag wollte ein 29-jähriger Mann im bayerischen Neuburg durch die Donau bis zur Leopoldineninsel schwimmen. Dieses leichtsinnige Vorhaben musste der Mann mit dem Leben bezahlen.

Zeugen beobachteten den Mann bei seinen Vorhaben und verständigten die Wasserwacht, als der 29-Jährige plötzlich abgetrieben wurde.

Nach einer Dreiviertelstunde fanden die Rettungskräfte den Mann. Er konnte noch reanimiert werden, verstarb jedoch im Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Bayern, Donau, Schwimmer
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2013 11:06 Uhr von blade31
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"als der 29-Jährige plötzlich abgetrieben wurde."

*hust*
Kommentar ansehen
18.08.2013 11:52 Uhr von tvpit
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder jemand,der an seiner Selbstüberschätzung gescheitert ist.
Kommentar ansehen
18.08.2013 15:10 Uhr von Samael70
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
War doch völlig unnötig, es gibt doch Brücken, da läuft man einfach drüber. So etwas ähnliches sollte auf sein Grabstein stehen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut
Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?