18.08.13 09:50 Uhr
 6.931
 

Forscher des DLR zerschmettern Tausende von Insekten, um Treibstoff zu sparen

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) zerschmettert zur Zeit Tausende von Insekten durch Testflüge, um Lösungen zu finden, den Treibstoffverbrauch von Flugzeugen zu minimieren.

Bei Flügen in niedrigen Höhen verkleben aufprallende Insekten die Tragflächen und Frontpartie eines Flugzeugs und erhöhen damit den Luftwiderstand und als Folge davon auch den Treibstoffverbrauch.

Die Wissenschaftler führen zur Zeit mehrere Tiefflüge mit einem Airbus A320 durch, um zu sehen, wo die meisten Insekten aufprallen. Auf Basis dieser Erkenntnisse wollen die Forscher des DLR Lösungen erarbeiten, um beispielsweise eine Veränderung der Konstruktion von Tragflächen vorzunehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Forscher, Flugzeug, Insekt, Treibstoff, DLR
Quelle: www.wired.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2013 10:16 Uhr von Kingbee
 
+33 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das die GRÜNEN lesen....
Kommentar ansehen
18.08.2013 10:23 Uhr von HumancentiPad
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
Zerschmettern - ziemlich großes Wort für so winzige Insekten!
Kommentar ansehen
18.08.2013 11:22 Uhr von GaiusBaltar
 
+36 | -1
 
ANZEIGEN
Nur ein tote Mücke ist eine gute Mücke.
Kommentar ansehen
18.08.2013 12:01 Uhr von Daenerys
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
mein Mitleid hält sich in Grenzen
Kommentar ansehen
18.08.2013 12:10 Uhr von ThomasHambrecht
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn Sie auf die Tragflächen 100 Amseln und Spatzen setzen, futtern die den Weg frei. Sobald die Maschine etwas höher fliegt, lösen sich die Vögel und fliegen zum Flugplatz zurück zur nächsten Maschine.
Kommentar ansehen
18.08.2013 16:51 Uhr von Darkara
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Lasst uns eine Schweigeminute für die Ärmsten ablegen...
Kommentar ansehen
18.08.2013 20:38 Uhr von shadow#
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ ThomasHambrecht
LOL
Kommentar ansehen
19.08.2013 06:17 Uhr von Michael0712
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Könnten die nicht mal bei uns hier ein paar Testflüge machen....
Kommentar ansehen
29.08.2013 08:47 Uhr von Zerberus76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ZERSCHMETTER = AKTIV
aber die wissen ja nicht mal welche und wo die auftreffen... also das falsche Wort gewählt und nur damit man klicks bekommt... MINUS
Kommentar ansehen
29.08.2013 08:49 Uhr von Zerberus76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber eine Schweigeminute für montolui

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Maut und Abgase: LKW aus Osteuropa betrügen deutschen Staat in Millionenhöhe
GB: Fluglinie Easyjet - Stewardess und Flugbegleiter wegen Snack entlassen
Wolferode: Schwerverletzte nach Messerstecherei im Zug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?