17.08.13 18:44 Uhr
 59
 

Getty Museum: Publikation wissenschaftlicher Dokumente vergangener Jahrhunderte

Das J. Paul Getty Museum in Los Angeles startet eine Initiative zu Veröffentlichung von wissenschaftlichen Dokumenten.

Darunter sind viele befremdliche Fotos, Grafiken und Schriftstücken enthalten, die bisher noch nie in der Öffentlichkeit zu sehen waren.

Zur Zeit sind knapp 4.600 digitalisierte wissenschaftliche und künstlerische Arbeiten veröffentlicht. Das Projekt wird ständig aktualisiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Los Angeles, Publikation
Quelle: news.cnet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert
Los Angeles: Das sind die neuesten Spiele von der Games-Messe E3
Los Angeles projiziert ein Bat-Signal zu Ehren von verstorbenem Adam West

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2013 18:44 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Foto zeigt wie man sich unser Sonnensystem im 13. Jahrhundert vorstellte.

Kleiner Auszug der befremdlichsten Fotos, z.B. ein Foto eines Mondkraters aus dem 18. Jahrhundert:

http://news.cnet.com/...


Portal zu den einzelnen Galerien aus Wissenschaft und Kunst:

http://search.getty.edu/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert
Los Angeles: Das sind die neuesten Spiele von der Games-Messe E3
Los Angeles projiziert ein Bat-Signal zu Ehren von verstorbenem Adam West


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?