17.08.13 16:35 Uhr
 243
 

Umweltminister Peter Altmaier bezeichnet Fracking als noch zu unsicher

Peter Altmaier, Bundesumweltminister, hat die umstrittene Gasfördermethode Fracking als unsicher bezeichnet. Die Technologie sei einfach zu neu, um die Risiken für Menschen und die Natur absehen zu können. Dies könne man erst in zwölf bis 15 Monaten.

"Wir können die Umweltgefahren nicht zuverlässig einschätzen und abschätzen. Ich halte eine solche Technologie erst dann für vertretbar, wenn Schäden für Mensch, Tier und Umwelt ausgeschlossen sind. Soweit sind wir noch nicht", so Altmaier gegenüber der "Nordwest-Zeitung".

Allerdings sei dies keine Absage für alle Zeiten an die Fördermethode. Man müsse alle offenen Sicherheitsfragen klären. So lange müsste man das Moratorium fortsetzen. Das Gas würde schließlich nicht schlecht werden, wenn es noch ein paar Jahre im Boden bleibt, so der Umweltminister.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Umweltminister, Peter Altmaier, Fracking
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2013 16:42 Uhr von Crawlerbot
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Wir können die Umweltgefahren nicht zuverlässig einschätzen und abschätzen. Ich halte eine solche Technologie erst dann für vertretbar, wenn Schäden für Mensch, Tier und Umwelt ausgeschlossen sind. Soweit sind wir noch nicht"

Schaut mal in die USA was es anrichten kann.

Was ein Depp.
Kommentar ansehen
17.08.2013 17:12 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Nachricht von den Austrockungen in den USA wird es nicht zu RTL-Aktuell oder zur Tagesschau schaffen. Deshalb wird es der Großteil des Volkes nicht mitbekommen.

http://www.shortnews.de/...

Und deshalb wird Fracking in einigen Jahren ohne Murren eingeführt, weil sich der deutsche Bürger im Allgemeinen nicht selbst über etwas informiert.
Kommentar ansehen
17.08.2013 17:53 Uhr von Sonny61
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
So ist es halt. vor der Wahl. Herr Altmaier!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?