17.08.13 11:49 Uhr
 87
 

USA: New Yorker Künstler recycelt weggeworfene Regenschirme

Wenn es in New York City regnet, kaufen die Leute eiligst Regenschirme. Diese findet man dann weggeworfen auf den Straßen von New York City.

Amanda Schachter und Alexander von Levi, zwei New Yorker Künstler, sammeln diese Regenschirme und basteln daraus wunderschöne Skulpturen.

Zum Beispiel den "Dome 2.0" der auf dem Harlem River treibt, dieser besteht aus 450 Drahtgestellen von Regenschirmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Künstler, New Yorker, Regenschirm
Quelle: www.mnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Oben-Ohne-Protest in New Yorker Wahllokal von Donald Trump
Kunstspektakel erhellt New Yorker Nachthimmel
New Yorker Familie sammelt Facebook-Spenden - Sie will Schneemann retten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2013 18:03 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht interessant aus. Und auf dem Bild würde ich nie vermuten, was das Rohmaterial für den Dome gewesen ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Oben-Ohne-Protest in New Yorker Wahllokal von Donald Trump
Kunstspektakel erhellt New Yorker Nachthimmel
New Yorker Familie sammelt Facebook-Spenden - Sie will Schneemann retten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?