17.08.13 11:16 Uhr
 516
 

Tipp: So verhält man sich am besten, wenn der Papst anruft

Wie aus verschiedenen Medienberichten bekannt ist, greift Papst Franziskus gern persönlich zum Telefon und überrascht die Menschen mit einem Anruf. Doch wie verhält man sich, wenn plötzlich der Papst anruft?

Eine Website gab jetzt diesbezüglich Tipps. So sollte man zum Beispiel nicht mehrfach nachfragen, ob es auch wirklich das Kirchenoberhaupt ist. Weiter sollte man davon absehen, das Gespräch ohne die Erlaubnis des Papstes aufzunehmen.

Auch sollte man der Versuchung widerstehen, die ganze Familie ans Telefon zu holen. Am Ende des Telefonats darf man ihn dann auch gerne um einen Segen für sich und die eigene Familie bitten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Papst Franziskus, Telefonat
Quelle: www.kath.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus erlaubt Priestern, Abtreibungen zu vergeben
Vatikan: Papst Franziskus schließt Heilige Tür
Papst Franziskus erhält für "Nächstenliebe" den Bambi

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2013 13:17 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Werden bestimmt ein paar Witzbolde dann nachmachen.

Die Frage, ob wirklich der Papst am Telefon ist, ist ja auch irgendwie unsinnig.

Ein Fake würde ja dann auch ganz bestimmt "nein" sagen...
Kommentar ansehen
17.08.2013 13:50 Uhr von d-fiant
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht man soll NICHT mehrfach nachfragen ob es wirklich der Papst ist.

Hier steht man SOLL mehrfach nachfragen.

Hat der Autor die Quelle überhaupt gelesen?

Und ansonsten, kath.net sollte als Quelle verboten werden. Von der Seite kommen Menschenrechtsverstösse und Volksverhetzungen.
Kommentar ansehen
17.08.2013 14:02 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
man darf aber auch...einfach auflegen.
Kommentar ansehen
17.08.2013 14:08 Uhr von Johnny Cache
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jlaebbischer
Er ist es ja schließlich gewöhnt mit Leuten zu reden die nicht da sind... ;)
Kommentar ansehen
19.08.2013 15:45 Uhr von Maverick Zero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich den ganzen Kirchenkram total bescheuert finde: Bei dem aktuell amtierenden Mann würde ich dem Mann einfach mal ein Lob aussprechen, für das was er bisher getan hat, ihm erklären dass ich mir wünschen würde, wenn das so weiterginge und dann in Smalltalk abgleiten.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus erlaubt Priestern, Abtreibungen zu vergeben
Vatikan: Papst Franziskus schließt Heilige Tür
Papst Franziskus erhält für "Nächstenliebe" den Bambi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?