17.08.13 10:46 Uhr
 198
 

Fußball/Europa League: Eintracht Frankfurt-Fans vor mühseliger Reise nach Aserbaidschan

Am kommenden Donnerstag spielt die Frankfurter Eintracht im Europacup ihr Playoff-Hinspiel. Das Los brachte den FK Karabach Agdam. Die allermeisten Fans werden die Partie wohl vor dem TV verfolgen, denn der Hessische Rundfunk (HR) überträgt live.

500 Eintracht-Fans nehmen aber wohl die aufwendige Reise in Aserbaidschans Hauptstadt Baku in Kauf. Der Verein organisierte zwei Flugzeuge. In einer Maschine können Fans mit der Mannschaft mitfliegen, eine zweite ist nur für die Anhänger. Der Flug kostet 690 Euro.

Allerdings muss noch ein Visum beantragt werden, was ebenfalls 60 Euro kostet. Die Eintrittskarte ist mit 20 Euro dagegen preiswert. Einige Flugmakler versuchten, Wucherpreise zu verlangen. Die Eintracht wartete aber ab und setzte auf Geduld und Verhandlungsgeschick. Die Strategie zahlte sich aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Europa, Reise, Eintracht Frankfurt, Europa League, Aserbaidschan
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?