17.08.13 10:17 Uhr
 5.501
 

USA: Selbstmörder startet am Tag seines Todes eine Schatzsuche

Martin Manley, ein in den Staaten bekannnter Sportblogger, startete am 15. August 2013, dem Tag seines Suizids, eine Internetseite über sein Leben und seinen Tod.

Der Polizeisprecher von Kansas bestätigte nicht die Identität eines am selben Tag aufgefundenen Selbstmordopfers, jedoch spricht es nach aller Wahrscheinlichkeit dafür, dass es sich um Martin Manley handelt.

Auf seiner am Todestag veröffentlichten Internetseite, die er für fünf Jahre im Voraus bezahlt hat, veröffentlichte er auch die Koordinaten eine Gold- und Silberschatzes mit einem Wert von über 200.000 US-Dollar. Die Behörden haben an dieser Stelle aber nichts gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tag, Selbstmörder, Schatzsuche
Quelle: mashable.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter
Köln-Mülheim: Schlägerei vor Polizeiwache

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2013 10:17 Uhr von montolui
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Martin Manley´s Internetseite über sein Leben und sein Tod:

http://martinmanleylifeanddeath.com/

Lageplan seine angeblichen Schatzes:

https://maps.google.com/...

Bestätigung, dass es sich bei der gefundenen Leiche um Martin Manley handelt (vermutlich erschossen):

http://news.msn.com/...
Kommentar ansehen
17.08.2013 11:52 Uhr von CheesySTP
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@montolui

Die Seite funzt nicht :(
(Viell. gesperrt)
Kommentar ansehen
17.08.2013 18:06 Uhr von D3FC0N
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.08.2013 18:11 Uhr von montolui
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Update: Die Seite wurde vom Provider eingestellt, weil sie gegen die Geschäftsbedingungen verstößt!

...und Manley hatte für 5 Jahre im voraus bezahlt....
Kommentar ansehen
17.08.2013 18:14 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@D3FC0N: Danke schön, wollte mich gerade selbst auf die Suche machen... ;-)
Kommentar ansehen
17.08.2013 19:51 Uhr von huungryshark
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
waybackmachine nutzen: http://web.archive.org
Kommentar ansehen
17.08.2013 22:28 Uhr von WasZumGeier
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Reichtum, Macht und Ruhm. Der Mann der sich dies alles erkämpft hatte war Martin Manley, der Sportblogger! Als er sich hingerichtet hat, waren seine letzten Worte: Ihr wollt meinen Schatz? Den könnt ihr haben! Sucht ihn doch! Irgendwo habe ich einen 200.000 Dollar schweren Schatz versteckt!
Kommentar ansehen
18.08.2013 00:12 Uhr von Krabbenburger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@WasZumGeier,
zuviel One Piece gesehen? (^_~)

[ nachträglich editiert von Krabbenburger ]
Kommentar ansehen
18.08.2013 11:43 Uhr von WasZumGeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Krabbenburger es ist niemals zu viel. Der Titel "Selbstmörder startet am Tag seines Todes eine Schatzsuche" hat mich nur sofort daran errinert ^^

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?