17.08.13 09:07 Uhr
 5.256
 

Vogelgrippe-Virus H7N9 wird manipuliert: Es könnte in einer Katastrophe enden

Obwohl das neue Vogelgrippe-Virus H7N9 eine Pandemie auslösen könnte (ShortNews berichtete), versucht man momentan das Virus in Experimenten noch um ein Vielfaches gefährlicher zu machen.

"Aus Sicht der Sicherheit der ganzen Menschheit sind solche Experimente nicht tragbar", sagt der Chef-Epidemiologe von Chinas Zentrum für Seuchenbekämpfung, Zeng Guang.

Die Forschungen haben auch demnach nichts mit Wissenschaft zu tun. Es wird einfach geschaut, wie das Virus mutieren und sich ausbreiten könnte. Das könnte jedoch gehörig schiefgehen und in einer Katastrophe enden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Virus, Katastrophe, Vogelgrippe, H7N9
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2013 09:40 Uhr von JediKnightDE
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.08.2013 09:41 Uhr von sooma
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Interessantes kleines Interview im Quellartikel.

"Die Virologen Ron Fouchier (Niederlande) und Yoshihiro Kawaoka (USA) hatten im Fachmagazin "Nature" genetische Veränderungen gefordert, mit denen das tödliche Virus zu Testzwecken noch gefährlicher gemacht werden könnte."

Hier zwei Interviews mit Fouchier von Anfang des Jahres:

http://www.zeit.de/...
http://www.zeit.de/...
Kommentar ansehen
17.08.2013 09:55 Uhr von Joeiiii
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Denkt jemand ernsthaft, daß das eigentliche Virus auf natürliche Art und Weise entstanden ist? Das kam sicher auch schon aus dem Labor. Und jetzt setzt man dem Ganzen noch eins drauf.

Keine Maus käme auf die Idee eine Mausefalle zu erfinden; derartig dumm ist nur der Mensch. Soll sich die Menschheit doch ausrotten... der Erde und der Tierwelt könnte nichts besseres passieren.
Kommentar ansehen
17.08.2013 10:54 Uhr von keakzzz
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Forschungen haben auch demnach nichts mit Wissenschaft zu tun. Es wird einfach geschaut, wie das Virus mutieren und sich ausbreiten könnte."

rofl.

das ist so als würde man sagen: das hier ist gar keine Wissenschaft, wir schauen einfach nur wie Flüssigkeit A mit Flüssigkeit B reagiert.
Kommentar ansehen
17.08.2013 12:01 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Ich frag mich gerade ob es das Virus auch schon zu Zeugungszeitpunkten gewisser Personen gab? :)
Kommentar ansehen
17.08.2013 13:10 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja und so werden wir eines Tages mal enden.

Der Virus entkommt, oder wird von Terroristen gestohlen und freigelassen.

Und dank Mobilität ist die Welt in ein paar Stunden komplett vom Menschen befreit.
Kommentar ansehen
17.08.2013 14:24 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wer sich wohl bei meinem letzten Kommentar angesprochen fühlte?

Aha - da war der erste :)

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
17.08.2013 14:36 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@roninlob - also nimmst Du Befürchtungen nicht ernst, die das sagen:

- Vogelgrippe Virus war ganz böse und hat sich verbreitet ohne das jemandem etwas in die Lunge gespritzt wurde

- Mutationen diese Virus können natürlich auch oder noch böser - und wenn die entweichen kann eine Ausbreitung noch schlimmeren Ausmasses erfolgen

Willst Du dieses in Abrede stellen - also das es möglich wäre? Nur weil es einer in einem Interview gesagt hat?
Kommentar ansehen
17.08.2013 14:45 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jo, auf nach Boulder, Colorado...^^
Kommentar ansehen
17.08.2013 15:21 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@robinlob - Du schenkst also einem Ron Fouchier Glauben der schon 2011 zitiert wurde in http://www.blick.ch/...

"Auch der Entwickler des Erregers, Ron Fouchier, weiss über dessen Gefährlichkeit: «Es könnte sich so schnell wie eine ganz normale Grippe verbreiten», sagt er nach der Vorstellung der Studie."

Und jetzt 2013 hat er die Meinung revidiert/geändert/dem Hype angepasst?

Achso - na dann

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
17.08.2013 17:37 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Achsoooooooooooooooo - ja dann wird es natürlich klarer.

Deine Quelle / Interview - die reinste Wahrheit

andere Quellen (und die war rein zufällig ergoogelt) natürlich unwahr.

Achsoooooooooooooo - dann muss es ja stimmen.
Kommentar ansehen
17.08.2013 20:08 Uhr von ms1889
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nuja, so kann man nordamerika entvölkern... ist doch gut /grien/
Kommentar ansehen
17.08.2013 22:10 Uhr von iMike
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Solche Waffen wird man demnächst wohl öfter im Krieg einsetzen...
Kommentar ansehen
18.08.2013 11:22 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@robinlob - warum?

Eine andere Meinung scheint Dich ja nicht zu interessieren, weil wenn man nicht so denkt wie Du benutzt man den Kopf ja nicht zum denken.

Also ist doch jegliche Konversation mit Dir für die Katz.

Also - warum sollte ich?
Kommentar ansehen
17.07.2014 15:35 Uhr von xDP02
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alles was ich mir zu Weihnachten wünsche ist ein Virus das gewaltbereite Menschen dahinrafft, man wäre die Welt aufmal friedlich.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?