16.08.13 17:38 Uhr
 155
 

Fußball: Twitter-Follower verdutzt - Mario Götze wechselt nach Australien

Die Twitter-Meldungen des heutigen Freitagmorgens dürften die 373.000 Follower von Mario Götze verblüfft zurückgelassen haben. Auf der Seite des 21-Jährigen vermeldete dieser stolz einen bevorstehenden Transfer in die australische Liga. Dafür verantwortlich war ein unbekannter Hacker.

Demnach sei Götze auf dem Sprung zu Melbourne Victory. Dessen Trainer wurde in diesem Zusammenhang von "Götze" als Taktik-Genie gepriesen.

Nur kurze Zeit später klärte der echte Nationalspieler seine Fans über den Hacker-Angriff auf und löschte die Beiträge.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Australien, Twitter, Transfer, Mario Götze, Hackerangriff, Follower
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Spieler Mario Götze fällt Hinrunde verletzt aus
Fußballer Mario Götze über Stoffwechselerkrankung: "Musste erstmal googlen"
Fußball: Mario Götze über Verletzung nach Foul - "Schneidezahn ist verschoben"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Spieler Mario Götze fällt Hinrunde verletzt aus
Fußballer Mario Götze über Stoffwechselerkrankung: "Musste erstmal googlen"
Fußball: Mario Götze über Verletzung nach Foul - "Schneidezahn ist verschoben"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?